Impressum  |  Datenschutz   

Die Geschichte der Liedertafel Hameln e.V.



Der Gründer

Die 180jährige Geschichte der Liedertafel Hameln begann am 18. Oktober 1837 mit der Gründung durch Pastor primarius Dr. Franz Georg Ferdinand Schläger. Nachdem im Jahre 1808 Carl Friedrich Zelter in Berlin die erste Liedertafel ins Leben gerufen hatte, rief Schläger in den "Hamelnschen Anzeigen" (heute DEWEZET) dazu auf, auch hier eine Liedertafel nach dem Vorbild anderer norddeutscher Städte zu gründen. Schlägers Appell hatte zur Folge, dass am Mittwoch,
dem 18. Oktober 1837, der erste Übungsabend mit 24 Sängern abgehalten werden konnte.
"Gesang verschönt das Leben!" vermittelte Schläger den Männern in dieser ersten, "mit einigen Worten würdig geweihten" Versammlung. Des weiteren wollte Schläger sich so verstanden wissen, dass "die Schranken, welche das bürgerliche Leben zwischen die Menschen legt, niederfallen, wo ein Sinn und ein Geist uns alle beseelt, uns gegenseitig unsere Stunden zu versüßen. "
Traditionsgemäß werden von jeher immer mittwochs die Singstunden abgehalten, zur Zeit in der "Sumpfblume", Am Stockhof 2a, 31785 Hameln, Und damit auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, sitzen die Sänger anschließend noch bei einem Gläschen in gemütlicher Runde beieinander. Jedes Jahr im Oktober findet im Gedenken an ihren Gründer das Stiftungsfest der Liedertafel statt.



Die Liedertafel Hameln

damals wie heute -



Seit eh und je - auch in der heutigen Zeit - ist Chorsingen eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Neben den musikalischen und geselligen Aspekten hat auch das Singen in der Gemeinschaft einen gesundheitlichen Wert: entspannte Atmosphäre, richtige Atmung, Konzentration während der Proben, und im Anschluß das fröhliche Beisammensein fördern das Wohlbefinden von Körper und Seele. Alter ist kein Grund, um nicht aktiv in einem Chor zu singen! Der beachtliche Anteil an Senioren im Kreise unserer Liederbrüder beweist eindrucksvoll, daß Singen fit hält. Vorstand und Mitglieder heißen gerne - und insbesondere auch jüngere - Interessenten im Kreis
der Liederbrüder willkommen. Jeweils mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr finden in der "Sumpfblume", Am Stockhof 2a, 31785 Hameln, die Übungsabende statt.
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Sie, wenn wir gemeinsam singen:

Haltet Frau Musica in Ehren




sponsored by